Zum Inhalt springen

Unser Auftrag

 

Die Malteser Pflasterstube Kaiserslautern ist eine Kooperation der Pfarrei Heiliger Martin Kaiserslautern mit dem Malteser Hilfsdienst e.V.

Der Auftrag der Pfarrei ergibt sich aus dem Gebot Jesu "Liebe Gott von ganzem Herzen und liebe deinen Nächsten wie dich selbst!". Der Schutzpatron der Pfarrei, der heilige Martin von Tours, lebte diesen Auftrag indem er Not sah und handelte.


Der Malteser Hilfsdienst hat seinen Auftrag von dem 900 Jahre alten Leitspruch des Malteserordens: "Den Glauben bezeugen und den Armen helfen."

 

Ehrenamtlich arbeitende Ärzte und Krankenschwestern im Netzwerk der Pflasterstube übernehmen die medizinische Betreuung. Die Pfarrei Hl. Martin stellt ihr Pfarrheim mit Pfarrsaal und Küche sowie Lagerräume und Pfarrwiese zur Verfügung.  Andere Ehrenamtliche kochen bei den monatlichen Essen.

 

Der Malteser Hilfsdienst e.V. unterstützt die Pflasterstube mit Know How zur medizinischen und rechtlichen Betreuung von Menschen ohne gültige Aufenthaltserlaubnis. Hier hat der Malteser Hilfsdienst eine langjährige Erfahrung, siehe https://www.malteser.de/menschen-ohne-krankenversicherung.html →